Donnerstag, 19. März 2015

Längst überfällig...

...ist ein neuer Post.
Lang ist der letzte Post her. Seitdem ist einiges passiert...
Ein Nervenzusammenbruch, ein oder auch mehrere Besuche bei einer Psychologin, viel Verzweiflung, einiges an Wut auf mich selbst und zu guter Letzt....mein Geburtstag.

Ein Nervenzusammenbruch...
Kurz nach meinem letzten Post ging es stetig bergab. Ich weinte wieder viel. Sah in nichts mehr einen Sinn oder eine "Erfüllung". Es gab Tage da starrte ich selbst auf der Arbeit nur ins Leere. Dann kam der Auslöser der meine kleine sehr wackelige Welt komplett zum Zusammenbruch brachte. Ich kann ihn noch nicht mal mehr beschreiben...er war einfach da. Ich sank auf die Knie weinte, schrie und ließ meiner unendlichen Verzweiflung freien lauf. Mein Lieblingsmann war hilflos. Ich war hilflos. unser Kater war hilflos. Alle im Raum waren hilflos. Es dauerte rund 3 Stunden bis ich mich wieder beruhigt hatte. Danach fuhr ich zum Arzt. Die Antwort: Doxepin - Antidepressiva. 2 Wochen Ruhe. Somit erklärt sich auch warum ich die letzten Wochen so ruhig war. Ich musste mich und mein Leben ein wenig ordnen.

Ein oder auch mehrere Besucher bei einer Psychologin...
Das Kärtchen habe ich mir in der KiWu abgeholt. Da bin ich ja wieder Dauergast zwecks HCG Kontrolle und Ultraschall. Da Mrs. Backstein aka garstige blutende GM sich nicht so ganz erholt und sehr schmerzt.
Ja was soll ich sagen...J.B....ich habe jetzt auch eine Frau K. Ganz offiziell. Und Frau K, ich nenne Sie tatsächlich Mrs. K., ist spezialisiert auf Fälle wie mich. Sie arbeitet sehr eng mit meiner KiWu zusammen.
Und ich muss sagen, Sie hilft mir sehr gut. Sie hat mich aufgefangen und mir ein Netz in meinem schwarzen Loch gesponnen in dem ich mich ausruhen kann von diesem ewigen fallen.
Es beruhigt mich, es beruhigt den Lieblingsmann. Der hat die ersten 5 Sitzungen direkt mitgemacht. Jetzt bin ich noch alleine da. Und das wird auch erstmal so bleiben. ich bin froh darüber. Sie ersetzt mittlerweile auch das Antidepressiva. Was, ich mal nebenbei erwähnen muss, einen wunderbar schlafen lässt, das Gedankenkarussel abstellt und mich nicht mehr so emotional ausbrechen lässt. Trotzdem ist es Chemie. Die muss weg!

Viel Verzweiflung...
Im Bezug auf meine Blutwerte. Im Bezug auf Mrs. Backstein.
Meine Blutwerte sind nicht gut gem. KiWu. Sehr oft sehr hohe Entzündungswerte. Das HCG baut sich nur ganz langsam ab. Ich bin jetzt knapp 8 Wochen nach Tag X (ich möchte dem keinen Namen geben, soweit bin ich noch nicht) und mein HCG dümpelt noch immer bei 17. Also wäre sogar ein Frühtest noch positiv.
vor 1,5 Wochen lag er noch bei 24 und eine Woche davor bei 32. Wie ihr seht....sehr langsaaaaam.
Die hohen Entzündungswerte kommen von Mrs. Backstein. Die scheint sich irgendwie nicht so recht zu erholen. Sie blutet....ununterbrochen. Der Doc ist schon ein bisschen verzweifelt. Er sagt so gut sie sich auf die SSW eingestellt hatte, so schlecht verkraftet Sie Tag X. Hab so Anitbiotikazäpfchen bekommen damit die Entzündung endlich mal weggeht und sie sich endlich beruhigen kann. Auch Sie muss zur Ruhe kommen. Aber da sieht man mal wieder was der Gesamtzustand von einem Selbst sich auf den ganzen Körper auswirkt. Gruselig! Aber letzten Montag war der Entzündungswert schon deutlich niedriger. Ob das jetzt natürlich vom Antibiotika kommt oder von meiner emotionalen und seelischen Verbesserung bleibt dahin gestellt. Fakt ist...Montag wird kontrolliert und dann festgesetzt wie lange wir noch pausieren "müssen".
Das gute am heutigen Tag. Ich bin mal ohne Blut aufgestanden. Mal schauen wie lange das so bleibt. *Crossfingers*

Einiges an Wut auf mich selbst...
Ja ich glaube dazu muss ich nicht viel sagen. Das kennen wir alle nur zu gut. Wut auf sich selbst. Auf den eigenen Körper...auf Gott ?!
Die Wut die ganz tief in einem drin steckt und sich zu den negativen Gefühlen gesellt und dort alle gegenseitig anstachelt. Diese Wut gepaart mit dieser Sehnsucht die uns alle immer wieder nach vorne treibt.
Schrecklich.

Mein Geburtstag...
war am Montag. Ich liebe Geburtstag! Genauso wie Weihnachten. Vielleicht noch einen Ticken mehr.
Es war schön! Wirklich. Die Sonne schien und was mach ich? Erstmal zum Zahnarzt...dann zur KiWu Blut abgeben. Ich hatte mir extra frei genommen :D
Danach gab es ein riesen Frühstück vom Lieblingsmann, Eis essen, Geschenke, und zu guter Letzt hatte ich mir selbstgemachte Schnitzel gewünscht. Mein Mann kann die nämlich 1A Doppel +!!!! Es war rundum ein schöner Tag!

Wie ihr seht ist momentan nicht alles so prall. Deshalb entschuldigt wenn ich nicht alles kommentiere oder auch einfach nur mal stiller Mitleser bin. =)

Ich drück Euch ganz fest und hoffe das es Euch allen gut geht!

P.S: Und um mir was Gutes zu tun habe ich....*Trommelwirbel*....URLAUB GEBUCHT. 2 Wochen Ägypten! Im Mai! Tauchen! EIN TRAUM! :D

LG <3 Myu

Kommentare:

  1. Zuallererst: Ganz, ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag! ♥

    Und dann: Ich bin ehrlich geschockt. Es ist einfach nicht fair. Gar nicht. Das alles durchmachen zu müssen, Tag X, die Schmerzen, ALLES. Es ist zum Kotzen.
    Zum Glück geht es dir inzwischen etwas besser. Immerhin. Und du hast deine Mrs. K :) Sojemand ist einfach Gold wert.

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe. Und ich hoffe so sehr, dass sich Mrs. Backstein bald wieder ganz im Griff hat.

    Aber es ist schon so. Du leidest. Und dein Körper leidet mit dir.

    Ich hoffe, du kannst dir ab und an etwas Gutes tun / gönnen. Denn: Du hast keine Schuld. Ich weiß, dass du's weißt. Und trotzdem wirft man es sich vor. Du hast keine Schuld.

    Fühl dich feste gedrückt und geherzt! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Myu, das tut mir ganz schrecklich leid!!
    Außerdem tut es mir leid, dass ich das jetzt erst lese. (Du erscheinst leider nicht in meinem Reader und dein Avatar ist nicht verlinkt mit deiner Seite, keine Ahnung woran das liegt oder was ich falsch mache...)
    Erstmal alles, alles erdenklich Gute nachträglich!!
    Das ist ja der Horror was du gerade erlebst und ich kann mir kaum ausmalen wie du dich fühlen musst. :(
    Vielleicht hat es diesen Zusammenbruch einfach gebraucht, damit es jetzt wieder aufwärts geht.
    Ich hoffe dass sich dieser doofer Backstein schleunigst in eine gemütliche und fluffige Zwei-Zimmer-Wohnung verwandelt und dir der HCG auch bald keine Sorgen mehr macht.
    Erhol dich gut in Ägypten und lass die Seele baumeln. Tauchen ist eine super Idee, da vergisst man doch eh die Welt um sich herum.
    Ich drück dich ganz fest!! :-*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Myu,

    alles erdenklich Liebe auch von mir nachträglich zu deinem Ehrentag. Ich freue mich, dass du dir gemeinsam mit deinem Lieblingsmann einen schönen Tag gemacht und dich hast verwöhnen lassen. Das ist sooo wichtig. Die schlechten Momente ziehen einen schon genug runter - ich kenn's ja. Ich finde es toll, dass du dir eine Mrs. K. gesucht hast. Es wird dir sicher mit jedem Mal immer besser gehen. Ich finde, du bist auf einem sehr guten Weg. Immer schön nach vorne schauen. Und der Urlaub wird sein Übriges tun. Das hat mir vor einem Jahr auch so viel Antrieb und Kraft gegeben und war Balsam für meine Seele. Mach weiter so und alles, alles Liebe!!!!! :-*

    AntwortenLöschen