Montag, 22. Februar 2016

Punktion!

Heute Morgen war es soweit.


Meine erste Punktion.


Und es war recht unangenehm. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch voll die Mimi bin.
Um zehn schlugen wir in der KiWu auf und um 10:40 hatte ich bereits mein OP Shirt an und war super aufgeregt. Der Lieblingsmann war in der Zwischenzeit mit seinem Part beschäftigt und musste noch was in der Apotheke besorgen.
Im OP standen schon alle bereit und warteten auf mich.
20 Minuten später war auch schon wieder alles vorbei...
Die Ausbeute...34 Folikel, 14 Eizellen...
Ich weiss nicht ganz ob ich enttäuscht war beim Ergebnis da ich gedacht habe das es mehr sind?! Egal, 14 sind gut. Fand auch der Doc und er meinte es wäre eine gute Qualität. Muss man da auf was achten? Muss ich da noch was anderes erfragen?
Morgen erfahren wir ob auch alle Bock auf einen Schwimmer hatten und dann wird auch entschieden ob wir einfrieren oder in den Transfer gehen. Der Doc meinte wir machen das von mir abhängig, wie ich mich fühle und ob es mir gut geht.
Jetzt hab ich noch ne Frage, hattet ihr auch leichte Blutungen?
Die Schwestern meinten das wäre normal da es so viele Folikel waren.
Ansonsten habe ich nur einen leichten Druck im Bauch und mir wird gebetsmühlenartig vorgebetet das ich trinken muss, ach ja...trinken muss ich und zu guter Letzt....trinken. 👆


Jetzt mach ich es mir auf der Couch gemütlich und lasse mich vom Göttergatten verwöhnen :)



Myu

Kommentare:

  1. 14 ist super! Die Quali ist jedoch entscheidend - umd wenn der Doc meint, dass die gut ist, dann ist das wunderbar! (Ich hatte 10)
    Und ja ich hab sogar ganz schön doll geblutet - bei meiner Bettnachbarin konnten nur 3 EZ punktiert werden und die hat so gut wie gar nicht geblutet...
    Ich wünsch dir alles Gute!

    AntwortenLöschen