Mittwoch, 28. Januar 2015

Hoffnung...

...gabs gestern to go!
Die KiWu war fast wie leer gefegt...war wohl ein erfolgreiches Weihnachtsfest für viele. Egal! Ich bin zurück und dafür müssen wir uns nicht schämen. Allerdings war die Sprechstundenhilfe reichlich verwirrt als wir reinkamen..."Frau W?! Was machen Sie hier?" ... Langsam schob ich den Bericht vom Krankenhaus über den Thresen...und als sie den Briefkopf laß war es ihr klar...."Oh Nein! Meine Güte warten Sie kurz ich Nehm Sie sofort mit durch!"
Gesagt getan...durch die "Sicherheitsschleuse" (Ja Sicherheitsschleuse, hier wird Foto und Patientennummer nochmal verglichen) und dann mussten wir nochmal kurz warten. Sitzen konnte ich nicht....meine Gebärmutter fühlt sich momentan an wie ein Backstein und sitzen ist die Hölle. 10 Minuten später hatte unser Doc Zeit.
Wie so ein Gespräch abläuft dürfte den meisten ja bekannt sein. Wir schilderten die Diagnose aus dem KH und vom FA. Er hörte sich alles an und sagte dann "Wissen Sie Frau W, das was Sie mir schildern tut mir leid, aber es war einfach nur Pech! Ich weiss das wollen Sie nicht hören aber so ist es. Das hätte jedem hier passieren können. Wirklich jedem! Auch die Symptome die ihr Kind hatte! Das ist ein Chromosomen Fehler wenn die Zelle von einem 4Zeller zu einem 8Zeller wird. Das geht 4 mal gut und bei der 5. Schwangerschaft geht was schief. Dann teilen sich die Chromosomen falsch und schon ist das "Kind in den Brunnen gefallen". Im wahrsten Sinne des Wortes! Doch was viel wichtiger ist! Sie können schwanger werden! Stellen Sie sich das doch mal vor. Das stand am Anfang ihrer Reisen noch als grosses Fragezeichen im Raum! Wir haben die für Sie richtige Methode gefunden und glauben Sie mir das nächste mal machen wir das in Schön und in Lang!"
Und ja verdammt! Er hat recht!!! Er hat verdammt nochmal Recht! Er hat uns das mit den Chromosomen etc nochmal genau erklärt und auch das die Symptome die unser Stern hatte ganz klar auf ein fehlendes Lymphsystem deuteten. Und unser Stern nicht lebensfähig gewesen wäre.
Er schallte dann noch meinen Backstein und schrieb mich noch ne Woche krank. Frau G. Ist wohl noch recht mitgenommen und es ist noch Blut im Innenraum. Aber sie darf sich jetzt erstmal erholen.
nächste Woche soll ich nochmal kommen und dann auch direkt mit der Pille starten. Der Doc sagte wenn wir direkt weitermachen wollen dann sollten wir nicht riskieren das mein Körper wieder in einen Dornröschen ähnlichen schlaf fällt! Also 2 Monate Pause, kontrolliert. Das gibt mir Hoffnung und Ruhe! Es gibt mir halt das wir Ende März, Anfang April in den nächsten Versuch starten können. Wenn Frau G. Sich bis dahin vollkommen erholt halt natürlich! Trotzdem es geht vorwärts auch wenn mein Einhorn noch ein wenig lahmt. Aber das ist Okay! Manchmal sind kleine Schritte besser als garkeine!
Knutsch Euch! ❤

Kommentare:

  1. Oh Myu, das hört sich toll an - und kommt mir so bekannt vor! Ja, im ersten Moment will man das nicht hören. Aber wie du sagst: Es stimmt. Die Ärzte haben Recht. Auch wenn es sehr schmerzhaft ist - wir sind einen Schritt weiter.
    Ruh dich aus und tu was dir gut tut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich, dass es dir ein wenig besser geht. Und dein Arzt hat wirklich recht. Wir wissen jetzt wir können schwanger werden und es wird wieder klappen! Vielleicht schon beim nächsten Versuch. Ich drücke dir jedenfalls feste die Daumen!! <3
    Ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Myu, ich habe lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut. Es tut mir sehr leid, was dir passiert ist und was ich von dir lesen musste. Es ist einfach schrecklich ein kleines Wesen zu den Sternen ziehen zu lassen. Aber ein kleiner Trost ist, dass du weißt woran es lag. Versuche die nächsten Wochen Abstand zu bekommen und dann wird wieder durchgestartet. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und alles Liebe! ♥♥

    AntwortenLöschen